VNG-Stiftung im Vorstand der Universitätsgesellschaft Leipzig vertreten

Die Universitätsgesellschaft veranstaltete am 13.07.2024 ihre 33. Mitgliederversammlung zum Abschluss des akademischen Jahres 2022/23. Im Zentralen Gewächshaus des Botanischen Gartens trafen sich Freunde und Förderer der Universität Leipzig auf Einladung der Rektorin, Frau Prof. Dr. Eva Inés Obergfell. Im Rahmen der Wahlen für die neue Amtsperiode Sommer 2023 bis Sommer 2027 wurde Mandy Baum, Leitung Stiftungen der VNG, als neue Beisitzerin in den Vorstand gewählt.  

„Junge Talente fördern und herausragende Wissenschaft mit der Wirtschaft zu vernetzen – die Universitäts-Gesellschaft Leipzig engagiert sich dafür. Wir von VNG, als institutionelles Mitglied der Universitätsgesellschaft, freuen uns Teil dieses exzellenten Netzwerkes zu sein und das Anliegen der Universitäts-Gesellschaft aktiv mit zu gestalten und zu unterstützen“ so Mandy Baum, Leitung der VNG-Stiftung und der neu gegründeten Mitteldeutschen Stiftung Wissenschaft und Bildung. 

Die Universitätsgesellschaft fördert seit ihrer Gründung 1920 Projekte in Forschung und Lehre, den wissenschaftlichen Nachwuchs und kulturelle Einrichtungen der Universität Leipzig. Der Verein zählt derzeit über 600 Mitglieder, Förderer und Unterstützer, die die Position der Universität Leipzig als national und international angesehene Institution für Forschung, Lehre und Wissenstransfer stärken.  

UPDATE Mit dem Ziel, ihre Aktivitäten im Bereich Wissenschaft und Bildung weiterzuentwickeln, hebt die VNG AG als Stifterin im Jahr 2024 eine zweite Stiftung aus der Taufe. Die Mitteldeutsche Stiftung Wissenschaft und Bildung wird ab 2024 die vorhandenen Initiativen der VNG-Stiftung in diesem Förderbereich übernehmen und neue Formate, Kooperationen und Projekte entwickeln. 

So wird die Mitteldeutsche Stiftung Wissenschaft und Bildung unter anderem die Vergabe von Deutschlandstipendien, Initiativen zur Gewinnung und Bindung von Fachkräften in der Region und insgesamt die Förderung des wissenschaftlichen Austausches von Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft in Mitteldeutschland übernehmen und damit das langjährige Engagement der VNG AG in diesem Bereich auf neue Wege weiterentwickeln. Mehr dazu in diesem Beitrag. 

Ostdeutsches Wirtschaftsforum 2024: Fast Forward

Im Rahmen des diesjährigen Ostdeutschen Wirtschaftsforums in Bad Saarow fand ein Night-Talk zum Thema „Einigkeit in Vielfalt – Netzwerke im Osten“ statt. Die Diskussionsveranstaltung wurde von Frank Nehring, Präsident des Ostdeutschen Wirtschaftsforums, gemeinsam mit der VNG AG und der VNG-Stiftung organisiert und fand am 03.06.2024 statt.  

Kunstführung im MdbK für die Mitglieder der Universitätsgesellschaft Leipzig

Für die Mitglieder der Universitätsgesellschaft Leipzig fand ein gemeinsamer Besuch der Ausstellung „Tübke und Italien“ im Museum der bildenden Künste statt. Die VNG-Stiftung agiert als Förderer der Ausstellung und die Kunstsammlung der VNG AG – VNGart– hat ein Bild als Leihgabe gegeben. Seit Juli 2023 sind die Stiftungen von VNG im Vorstand der Universitätsgesellschaft vertreten.